Datenschutzerklärung

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Monika Wegenke

Rechtsform: Communi-Care gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

Geschäftsführerin: Monika Wegenke

Adresse: Alstater Str. 27, 69124 Heidelberg

Telefon: 06221 / 185 17 34

E-Mail: info@communi-care.org

Die Communi-Care gemeinnützige UG nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der
gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese
Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben.
Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.
Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie
nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

1 SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher
Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber
senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie
daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem
Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns
übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

2 Datenerhebung und -verarbeitung bei Zugriffen aus dem Internet

Der Provider dieser Website erhebt und speichert automatisch Informationen in so
genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  •  Browsertyp und Browserversion

  •  verwendetes Betriebssystem

  •  Referrer URL

  • Hostname des zugreifenden Rechners

  •  Uhrzeit der Serveranfrage

  •  IP-Adresse

    Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

    Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung
    von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

3 Youtube

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten
Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Inhalts- oder Serviceangebote von
YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. ein, um deren Videos e
inzubinden (nachfolgend bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt voraus, dass YouTube, die IP-Adresse der Nutzer wahrnimmt, da sie ohne die IP-
Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die
Darstellung dieser Inhalte erforderlich. YouTube kann ferner so genannte Pixel-Tags
(unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder
Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-T ags" können Informationen, wie der
Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen
Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und
unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende
Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes
enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr
Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern,
indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung
von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

4 Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Jegliche Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur zu den genannten Zwecken
und in dem zur Erreichung dieser Zwecke erforderlichen Umfang. Eine Weitergabe an Dritte
erfolgt nicht. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und
Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften oder wenn die
Weitergabe im Fall von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur zur Rechts- oder
Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken findet nicht statt.

5 Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen
darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseiten der Communi-
Care gemeinnützige UG gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass
andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

6 Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf
unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft
und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer
gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert,
haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung
Ihrer personenbezogenen Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema
personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen
Adresse an uns wenden.

Wenn Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten beziehungsweise deren Korrektur
oder Löschung wünschen oder weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer uns
überlassenen personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie bitte:

info@communi-care.org

7 Einbeziehung, Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung unserer Webseite willigen Sie in die vorab beschriebene Datenverwendung
ein. Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig. Durch die Weiterentwicklung unserer
Website oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese
Datenschutzerklärung zu ändern. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung
gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht
oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei
der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue
Datenschutzerklärung.